Ausflugsziele

Das Stettiner Haff

Wälder, Moore, Wiesen und Seen kennzeichnen das Naturparadies. Die 32 Kilometer lange Haffküste bietet feine Sandstrände mit kleinen Buchten. Das Binnenland wurde mit rund 500 Kilometer Rad- sowie mit 400 Kilometer Wanderwegen für den Erholungssuchenden erschlossen.

Pilze suchen

In den fußläufig erreichbaren Wäldern macht es großen Spaß, Pilze zu suchen, da man stets mit reichhaltig gefülltem Korb nach Hause kommt, gesetzt den Fall, dass man die richtige Jahreszeit wählt.



Botanischer Garten von Christiansberg

Wenige Kilometer von Ahlbeck entfernt befindet sich der Botanische Garten von Christiansberg.
Hier haben sich Walter Kapron und Manfred Genseburg den Traum vom eigenen "Grünen Paradies" auf etwa 15.000 Quadratmetern erfüllt.

Tierpark Ueckermünde

Im Tierpark Ueckermünde leben über 400 Tiere in 100 Arten. Dazu gehören neben heimischen Haus- und Wildtieren auch verschiedene Affenarten, Löwen, Papageien, Lamas und Kängurus. Eine Expedition zu den Tieren aller Kontinente ist hier in drei Stunden möglich.

Swinemünde

Schifffahrten nach Swinemünde (Polen) kann man von den Häfen in Altwarp oder in Ueckermünde buchen (von Mai bis September).

Stettin

Jeden Morgen fährt von Mai bis September gegen 10 Uhr ein Bus von Ahlbeck in die 500.000 Einwohner Stadt Stettin. Hier findet man einen der größten Seehäfen des Ostseeraums und mehrere Hochschulen sowie eine Universität. Die polnische Gastronomie ist ob ihrer kulinarischen Köstlichkeiten und ihrer moderaten Preise sehr empfehlenswert.

www.wanderbares-deutschland.de